Kreiselpumpen

Chemienormpumpe NC - Norm ISO 2858

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­ge Spiral­ge­häu­se­pum­pe NC wird zur För­de­rung von rei­nen bzw. leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten, ohne feste Be­stand­tei­le, ver­wen­det.


Merk­ma­le:

  • ISO 2858, EN 22858, DIN 24256
  • An­pas­sung an den Be­trieb­spunkt
  • Be­hei­zung mög­lich
  • ATEX mög­lich
  • Pro­zess­bau­wei­se

Ma­te­ria­li­en:

Die Spiral­ge­häu­se­pum­pen wer­den in rost- und säu­re­be­stän­di­gem Edel­stahl, sowie in Grau­guss ge­fer­tigt. Auch ver­schie­de­ne Werk­stoff­paa­run­gen kön­nen auf Wunsch ge­lie­fert wer­den.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q max.: 1100 m³/h
  • H max.: 158 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN16 (16 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: bis 260°C
  • An­schlüs­se DN32: bis DN300
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung, Pa­ckung oder dich­tungs­los mit Ma­gnet­kupp­lung

Monoblockpumpen NCB - Norm ISO 2858

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen NCB in Mo­no­block­aus­füh­rung wer­den zum För­dern von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten, ohne fes­ten Be­stand­teil, ver­wen­det.


Merk­ma­le:

  • Pum­pen­ge­häu­se nach ISO2858, EN22858, DIN24256
  • An­pas­sung an den Be­trieb­spunkt
  • Be­hei­zung mög­lich
  • ATEX mög­lich
  • Kom­pak­te Bau­wei­se

Ma­te­ria­li­en:

Die Spiral­ge­häu­se­pum­pen wer­den in rost- und säu­re­be­stän­di­gem Edel­stahl, sowie in Grau­guss ge­fer­tigt. Auch ver­schie­de­ne Werk­stoff­paa­run­gen kön­nen auf Wunsch ge­lie­fert wer­den. 


Tech­ni­sche Daten:

  • Q max.: 500 m³/h
  • H max.: 158 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN16 (16 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: bis 180°C
  • An­schlüs­se: DN32 bis DN200
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung, Pa­ckung oder dich­tungs­los mit Ma­gnet­kupp­lung

Chemienormpumpe ZGE - Norm ISO 2858

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen ZGE aus Kunst­stoff wer­den zur För­de­rung rei­ner Flüs­sig­kei­ten (vor­wie­gend Che­mi­ka­li­en) ohne feste Be­stand­tei­le ver­wen­det. 


Merk­ma­le:

  • ISO 2858, EN 22858, DIN 24256
  • An­pas­sung an den Be­trieb­spunkt
  • Be­hei­zung mög­lich
  • kom­pak­te Bau­wei­se

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den aus PP (Po­ly­pro­py­len); HMW-PE, PVC, E-CT­FE oder PVDF ge­fer­tigt. Das Pum­pen­lauf­rad hat einen Me­tall­kern und ist mit dem jwei­li­gen Kunst­stoff über­zo­gen.


Tech­ni­sche Daten: 

  • Q max.: 1650 m³/h
  • H max.: 150 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN16 (16 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -40 bis 120°C
  • An­schlüs­se: DN32 bis DN300
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Normpumpe 3P, 3S, 3M - EN 733

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen aus Edel­stahl wer­den zum För­dern von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten (auch ver­schie­dens­te Che­mi­ka­li­en) ein­ge­setzt.


Merk­ma­le:

  • EN 733, DIN 24255
  • ATEX mög­lich
  • Serie 3P in Pro­zess­bau­wei­se mit elas­ti­scher Kupp­lung
  • Serie 3S in Mo­no­block­aus­füh­rung di­rekt­ge­kup­pelt an einem IEC-Norm­mo­tor

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den in Edel­stahl 1.4301 sowie 1.4571 ge­fer­tigt. 


Tech­ni­sche Daten: 

  • Q max.: 240 m³/h
  • H max.: 90 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN10 (10 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -20 bis 120°C
  • An­schlüs­se: DN32 bis DN80
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Normpumpe N, N4 - EN733

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen aus Grau­guss oder Bron­ze wer­den zum För­dern von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten ein­ge­setzt.


Merk­ma­le:

  • EN 733, DIN 24255
  • Pro­zess­bau­wei­se

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den ent­we­der in Grau­guss oder Bron­ze ge­fer­tigt. Lauf­rä­der sind auch in Mes­sing lie­fer­bar.


Tech­ni­sche Daten: 

  • Q max.: 300 m³/h
  • H max.: 95 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN10 (10 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • An­schlüs­se: DN32 bis DN100
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung oder Pa­ckungs­stopf­buch­se

Monoblockpumpe NM, NM4, NMS, NMS4 - EN 733

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen aus Grau­guss oder Bron­ze wer­den zum För­dern von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten ein­ge­setzt.


Merk­ma­le:

  • EN 733, DIN 24255
  • Serie NMS in Mo­no­block­aus­füh­rung di­rekt­kup­pelt an einem IEC-Norm­mo­tor
  • Serie NM mit durch­ge­hen­der Mo­tor­wel­le
  • Mit di­rekt auf dem Motor mon­tier­ter Fre­quenz­re­ge­lung lie­fer­bar

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den ent­we­der in Grau­guss oder Bron­ze ge­fer­tigt. Lauf­rä­der sind auch in Mes­sing lie­fer­bar. 


Tech­ni­sche Daten: 

  • Q max.: 300 m³/h
  • H max.: 95 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN10 (10 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • An­schlüs­se: DN32 bis DN150
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Monoblockpumpe NM, NMD

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen Spiral­ge­häu­se­pum­pen aus Grau­guss oder Bron­ze wer­den zum För­dern von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten ein­ge­setzt.


Merk­ma­le:

  • Krei­sel­pum­pe in Block­bau­wei­se
  • An­schluss Ge­win­de­s­tut­zen DIN ISO 228/1
  • Kom­pak­tes und ro­bus­tes De­sign

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den ent­we­der in Grau­guss oder Bron­ze ge­fer­tigt. Lauf­rä­der sind auch in Mes­sing lie­fer­bar.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q max.: 70 m³/h
  • H max.: 115 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN10 (10 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • An­schlüs­se: 1“ bis 2,5“
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Inline Kreiselpumpe NR, NR4

An­wen­dung:

Die ein­stu­fi­gen In­li­ne-Krei­sel­pum­pen NR und NR4 wer­den zur För­de­rung von rei­nen oder leicht ver­un­rei­nig­ten Flüs­sig­kei­ten ver­wen­det.


Merk­ma­le:

  • E-Mo­tor mit Son­der­wel­le
  • In­li­ne Auf­üh­rung
  • Mit di­rekt auf dem Motor mon­tier­ter Fre­quenz­re­ge­lung lie­fer­bar.

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den in Grau­guss ge­fer­tigt. Lauf­rä­der sind auch in Mes­sing lie­fer­bar.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q max.: 100 m³/h
  • H max.: 95 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN10 (10 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • An­schlüs­se: DN40 bis DN125
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Mehrstufige inline Kreiselpumpe MXV-B

An­wen­dung:

Zur Was­ser­ver­sor­gung, für reine Flüs­sig­kei­ten, nicht ex­plo­siv udn ohne ab­ra­si­ve, feste oder lang­fa­se­ri­ge Be­stand­tei­le (An­pas­sung der Dich­tungs­werk­stof­fe auf An­fra­ge). Uni­ver­sal­pum­pe für den häus­li­chen oder in­dus­tri­el­len Ein­satz, für Druck­hö­hungs­an­la­gen, Feu­er­schutz­an­la­gen, Hoch­druck­rei­ni­gung, Be­wäs­se­rung, Land­wirt­schaft und Sport­an­la­gen­be­reg­nung.


Merk­ma­le:

  • Ver­ti­ka­le, mehr­stu­fi­ge Block­pum­pe
  • Pumpe mit auf­ge­bau­ter Fre­quenz­re­ge­lung er­hält­lich

Ma­te­ria­li­en:

Die ver­ti­ka­len, mehr­stu­fi­gen Block­pum­pen wer­den kom­plett aus Edel­stahl ge­fer­tigt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 1 - 25 m³/h
  • H: 9 - 120 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: PN16 (16 bar)
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -5 bis 90°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Mehrstufige inline Kreiselpumpe MXV

An­wen­dung:

Zur Was­ser­ver­sor­gung. Für reine Flüs­sig­kei­ten, nicht ex­plo­siv und ohne ab­ra­si­ve, feste oder lang­fa­se­ri­ge Be­stand­tei­le (An­pas­sung der Dich­tungs­werk­stof­fe auf An­fra­ge). Uni­ver­sal­pum­pe für den häus­li­chen oder in­dus­tri­el­len Ein­satz, für Druck­hö­hungs­an­la­gen, Feu­er­schutz­an­la­gen, Hoch­druck­rei­ni­gung, Be­wäs­se­rung, Land­wirt­schaft und Sport­an­la­gen­be­reg­nung.


Merk­ma­le:

  • Ver­ti­ka­le, mehr­stu­fi­ge Krei­sel­pum­pe
  • Pumpe mit auf­ge­bau­ter Fre­quenz­re­ge­lung er­hält­lich

Ma­te­ria­li­en:

Die ver­ti­ka­len, mehr­stu­fi­gen Krei­sel­pum­pen wer­den kom­plett aus Edel­stahl ge­fer­tigt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 0,6 - 60 m³/h
  • H: 3 - 275 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: 25 bar 
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -15 bis 110°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Mehrstufige Kreiselpumpe MXH, MXHL

An­wen­dung:

Zur Was­ser­ver­sor­gung und für reine Flüs­sig­kei­ten ohne ab­ra­si­ve Be­stand­tei­le. Uni­ver­sal­pum­pe für das Haus, zi­vi­le Ein­rich­tun­gen, die In­dus­trie, Gär­ten und zur Be­wäs­se­rung.


Merk­ma­le:

  • Ho­ri­zon­ta­le, mehr­stu­fi­ge Block­pum­pe
  • Pumpe mit auf­ge­bau­ter Fre­quenz­re­ge­lung er­hält­lich
  • Serie MXH aus Edel­stahl AISI 304 
  • Serie MXHL aus Edel­stahl AISI 316 L

Ma­te­ria­li­en:

Die ho­ri­zon­ta­len, mehr­stu­fi­gen Krei­sel­pum­pen wer­den kom­plett aus Edel­stahl ge­fer­tigt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 1 - 66 m³/h
  • H: 5,5 - 68 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: 8 bar 
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -15 bis 110°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Kreiselpumpe mit offenem Laufrad C

An­wen­dung:

Diese Pum­pen wer­den für leicht ver­schmutz­te Flüs­sig­kei­ten und Emul­sio­nen im Be­reich der In­dus­trie und Land­wirt­schaft ein­ge­setzt. 


Merk­ma­le:

  • Das of­fe­ne Lauf­rad er­mög­licht die För­de­rung von Flüs­sig­kei­ten mit Fest­stof­fen.
  • Ku­gel­durch­gang: 4 mm
  • Serie MXH aus Edel­stahl AISI 304 
  • Serie MXHL aus Edel­stahl AISI 316 L

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen mit of­fe­nem Lauf­rad wer­den in Grau­guss oder Bron­ze ge­fer­tigt. Das Lauf­rad be­steht in bei­den Va­ri­an­ten aus Mes­sing.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 0,6 - 15 m³/h
  • H: 3,6 – 22,4 m
  • Ma­xi­ma­ler Nenn­druck: 6 bar
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Peripheralpumpe CT

An­wen­dung:

Diese Pe­ri­pe­ral­pum­pe CT wird zum För­dern rei­ner Flüs­sig­kei­ten ohne feste Be­stand­tei­le ver­wen­det. Durch die ge­rin­gen Ab­mes­sun­gen eig­nen sich diese Pum­pen op­ti­mal im Ap­par­te - und Ma­schi­nen­bau für Küh­lung, Tem­pe­rie­rung und Um­wäl­zung.


Merk­ma­le:

  • Kom­pak­te, pa­ten­tier­te Aus­füh­rung mit ein­tei­li­gem Mo­tor­ge­häu­se und pum­pen­sei­ti­ger Mo­tor­wand.
  • Va­ku­ume­tri­sche Saug­hö­he

Ma­te­ria­li­en:

Das Pum­pen­ge­häu­se ist ent­we­der aus Grau­guss oder aus Bron­ze ge­fer­tigt. Das Lauf­rad wird aus Mes­sing her­ge­stellt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 0,48 – 2,30 m³/h
  • H: 3 - 41 m
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: bis 60°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Peripheralpumpe T, TP

An­wen­dung:

Die Pe­ri­pheral­pum­pen T, TP wer­den zum För­dern rei­ner Flüs­sig­kei­ten ohne feste Be­stand­tei­le ver­wern­det. Durch die ge­rin­gen Ab­mes­sun­gen eig­nen sich diese Pum­pen op­ti­mal im Ap­pa­ra­te- und Ma­schi­nen­bau für Küh­lung, Tem­pe­rie­rung und Um­wäl­zung. 


Merk­ma­le:

  • Pe­ri­pheral­pum­pe in Block­bau­wei­se
  • Va­ku­ume­tri­sche Saug­hö­he bis 7m
  • Ro­bus­te Bau­wei­se und große An­zahl an Bau­grö­ßen

Ma­te­ria­li­en:

Das Pum­pen­ge­häu­se ist ent­we­der aus Grau­guss oder aus Bron­ze ge­fer­tigt. Das Lauf­rad wird aus Mes­sing her­ge­stellt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q: 0,06 – 6,0 m³/h
  • H: 5 - 165 m
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -10 bis 90°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung

Kreiselpumpe TMR, ZMR

An­wen­dung:

Ho­ri­zon­ta­le, ein­stu­fi­ge Krei­sel­pum­pen aus Kunst­stoff, di­rekt ge­kup­pelt an einen IEC-Norm Motor. Diese Pum­pen wer­den zur För­de­rung rei­ner Flüs­sig­kei­ten (vor­wie­gend Che­mi­ka­li­en) ohne ab­ra­si­ve, feste oder lang­fa­se­ri­ge Be­stand­tei­le ver­wen­det.


Merk­ma­le:

  • Tro­cken­lauf mög­lich bei ma­gnet­kup­pel­ter Ver­si­on durch pa­ten­tier­tes Sys­tem (Video)
  • ATEX mög­lich

Ma­te­ria­li­en:

Die Krei­sel­pum­pen wer­den aus PP (glas­fa­ser­ver­stärk­tes Po­ly­pro­py­len) oder E-CT­FE (koh­le­fa­ser­ver­stärk­tes Mo­nochlor-Po­ly­äthy­len) ge­fer­tigt.


Tech­ni­sche Daten:

  • Q max.: 50 m³/h
  • H max.: 40 m
  • Tem­pe­ra­tur Me­di­um: -20 bis 100°C
  • Wel­len­ab­dich­tung: Gleit­ring­dich­tung, dich­tungs­los mit Ma­gnet­kupp­lung
  • An­schlüs­se: DN40 bis DN50