Peripheralpumpe CT 60

image_CT_05Peripherialpumpe in Blockbauweise. Kompakte, patentierte Ausführung mit einteiligem Motorgehäuse und pumpenseitiger Motorwand. Zusätzlicher Schutz des Motors gegen Spritzwasser von außen. Die Kreiselpumpe Type CT 60 wird zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Vakuumetrische Saughöhe: bis 7 m
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Peripheralpumpen werden aus Grauguss gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: max. 2,3 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 41 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennlinie:

Kenn-CT60

Categories: Kreiselpumpen
post | Kommentare deaktiviert für Peripheralpumpe CT 60 Mittwoch, 22UTCWed, 22 May 2013 21:55:36 +0000 22. Mai 2013

Comments are closed.