Kreiselpumpen

Spiralgehäusepumpen NC

NC-aggr

Die einstufigen NC-Spiralgehäusepumpen nach DIN 24256 (Chemienormpumpen) werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten, ohne abrasive, feste oder langfasrige Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • DIN 24256
  • ISO 2858
  • EN 22858
  • Maximaler Nenndruck: 16 bar (PN 16)
  • Temperatur: bis 260°C

Materialien:

  • Die Spiralgehäusepumpen werden in rost- u. säurebeständigem Edelstahl, sowie in Grauguss gefertigt. Verschiedene Werkstoffpaarungen können auf Wunsch geliefert werden.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung oder Packungsstopfbuchse gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:NC-aggr

  • Nennförderstrom bis 1100 m³/h
  • Nennförderhöhe bis 158 m W.S.
  • Anschlüsse von DN 32 bis DN 300
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NC

Monoblockpumpen NCB

NCBHorizontale, einstufige Spiralgehäusepumpen, gekuppelt an einen IEC-Normmotor. Die Spiralgehäusepumpen in Blockbauweise der Baureihe „NCB“ werden zum Fördern von reinen oder leicht verunreinigten Flüssigkeiten (auch für verschiedenste Chemikalien) eingesetzt.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 16 bar
  • Temperatur: bis 180°C

Materialien:

  • Die Spiralgehäusepumpen werden in rost- u. säurebeständigem Edelstahl, sowie Grauguss gefertigt. Verschiedene Werkstoffpaarungen können auf Wunsch geliefert werden.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringidhcutng gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom bis 500 m³/h
  • Nennförderhöhe bis 158 m W.S.
  • Anschlüsse von DN 32 bis DN 200
  • Motordrehzahl:1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NC

Selbstansaugende Kreiselpumpen S

S40Horizontale, einstufige, selbstansaugende Kreiselpumpen mit offenem Laufrad zur Förderung von Flüssigkeiten mit Feststoffen bis zu einer Korngröße von 80 mm. Aufgrund der speziellen Bauweise auch für abrasive Medien geeignet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 16 bar
  • Selbstansaugend 8-9 m W.S.

Materialien:

  • Die selbstansaugenden Kreiselpumpen werden in rost- u. säurebeständigem Edelstahl, sowie in Grauguss gefertigt. Sonderwerkstoffe können auf Wunsch geliefert werden.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:S85

  • Nennförderstrom bis 1500 m³/h
  • Nennförderhöhe bis 70 m W.S.
  • Anschlüsse von DN 40 bis DN 300

Leistungen:

Kenn-S

Kreiselpumpe aus Edelstahl 3S

3SHorizontale, einstufige Spiralgehäusepumpen aus Edelstahlblech mit den Abmessungen und Nennleistungen nach EN 733, gekuppelt an einen IEC-Normmotor. Sie werden zum Fördern von reinen oder leicht verunreinigten Flüssigkeiten (auch für verschiedenste Chemikalien) eingesetzt.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -20°C bis +120°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301, sowie 1.4571 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:3S ohne Motor

  • Nennförderstrom bis 240 m³/h
  • Nennförderhöhe bis 90 m W.S.
  • Anschlüsse von DN 32 bis DN 100
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld 2-polig:

Kenn-3-2p

Kennfeld 4-polig:

Kenn-3-4p

Kreiselpumpen aus Edelstahl 3M

3MHorizontale, einstufige Spiralgehäusepumpen aus Edelstahlblech mit den Abmessungen und Nennleistungen nach EN 733, gekuppelt mit Motor mit Sonderwelle. Sie werden zum Fördern von reinen oder leicht verunreinigten Flüssigkeiten (auch für verschiedenste Chemikalien) eingesetzt.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -20°C bis +120°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301, sowie 1.4571 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:3M-Schnitt

  • Nennförderstrom bis 240 m³/h
  • Nennförderhöhe bis 90 m W.S.
  • Anschlüsse von DN 32 bis DN 100
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld 2-polig

Kenn-3-2p

Kennfeld 4-polig

Kenn-3-4p

Kreiselpumpen in Blockbauweise mit Gewindestutzen NM, NMD

image_NM-NMD_02Horizontale, einstufige (NM) bzw. zweistufige (NMD) Kreiselpumpen mit Gewindestutzen, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „NM“ und „NMD“ werden  zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten, ohne abrasive, feste oder langfasrige Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_NM-NMD_03

  • Nennförderstrom: bis 70 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 115 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 2 1/2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NM_NMD

Kreiselpumpen in Blockbauweise mit Flanschen NM, NMS

image_NM-NMS_02Horizontale, einstufige  Kreiselpumpen mit Flanschanschlüssen, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle (NM) bzw. mit IEC-Normmotor (NMS). Die Kreiselpumpen der Baureihe „NM“ und „NMS“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung oder Packungsstopfbuchse gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_NM-NMS_04

  • Nennförderstrom: bis 300 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 95 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 32 bis DN 125
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld – 2900 min-1:

Kenn-NM

Kreiselpumpen in Blockbauweise n= 1450 min-1 NM4, NMS4

image_NM-NMS_02Horizontale, einstufige Kreiselpumpen mit Flanschanschlüssen, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle (NM4) bzw. mit IEC-Normmotor (NMS4). Die Kreiselpumpen der Baureihe „NM4“ und „NMS4“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung oder Packungsstopfbuchse gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_NM-NMS_04

  • Nennförderstrom: bis 460 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 65 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis DN 200
  • Motordrehzahl: 1450 min-1

Kennfeld – 1450 min-1:

Kenn-NM4

Kreiselpumpen mit axialem Eintritt N

image_N-N4_03Horizontale, einstufige Kreiselpumpen mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733 mit Lagerträger und freiem Wellenende. Die Kreiselpumpen der Baureihe „N“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung oder Packungsstopfbuchse gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_N-N4_02

  • Nennförderstrom: bis 300 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 95 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 32 bis DN 125
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld – 2900 min-1:

Kenn-N

Kreiselpumpen mit axialem Eintritt n= 1450 min-1 N4

image_N-N4_03Horizontale, einstufige Kreiselpumpen mit Nennleistungen und Hauptabmessungen nach EN 733 mit Lagerträger und freiem Wellenende. Die Kreiselpumpen der Baureihe „N4“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung oder Packungsstopfbuchse gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_N-N4_02

  • Nennförderstrom: bis 460 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 65 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 32 bis DN 200
  • Motordrehzahl: 1450 min-1

Kennfeld – 1450 min-1:

Kenn-N4

Inline Pumpen NR, NR4

Einstufige Inimage_NR-NR4_02line-Kreiselpumpen mit Flanschanschlüssen, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Saug- und Druckstutzen haben die selben Abmessungen und stehen in einer Achse (Inline).  Die Kreiselpumpen der Baureihe „NR“ und „NR4“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -10°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_NR-NR4_01

  • Nennförderstrom: bis 100 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 95 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 40 bis DN 125
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NR_NR4

Horizontale, mehrstufige Blockpumpen MXH 2,4,8,16

image_MXH_02Horizontale, mehrstufige Kreiselpumpen aus Chrom-Nickel-Stahl, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXH“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXH_03

  • Nennförderstrom: bis 25 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 70 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXH

Horizontale, mehrstufige Blockpumpen MXHL

image_MXH_02Horizontale, mehrstufige Kreiselpumpen aus Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl 1.4404, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXHL“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4404 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXH_03

  • Nennförderstrom: bis 13 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 70 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 1 1/2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXHL

Horizontale, mehrstufige Blockpumpen MXH 32,48

image_MXH_04Horizontale, mehrstufige Kreiselpumpen aus Chrom-Nickel-Stahl, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXH“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXH_05

  • Nennförderstrom: bis 66 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 75 m W.S.
  • Anschlüsse: von 2″ bis DN 80
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXH32_48

Horizontale, mehrstufige Blockpumpen MXP

image_MXP_02Horizontale, mehrstufige Kreiselpumpen aus Chrom-Nickel-Stahl, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXP“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: 0°C bis +50°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 7 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 45 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXP

Horizontale, mehrstufige Blockpumpen MGP

image_MGP_02Horizontale, mehrstufige Kreiselpumpen aus Grauguss, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MGP“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: 0°C bis +50°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Grauguss gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 7 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 45 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MGP

Vertikale, mehrstufige Blockpumpen MXSU

image_MXSU_01Vertikale, mehrstufige Blockpumpen aus Chrom-Nickel-Stahl mit Motorlagergehäuse aus Messing. Saugstutzen unter der Pumpe und Druckstutzen an der Oberseite. Motorkühlung durch gepumptes,vorbeiströmendes Wasser zwischen Motor- und Pumpenmantel. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXSU“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: bis +35°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels doppelter Gleitringdichtung mit dazwischenliegender Ölkammer gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 11 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 65 m W.S.
  • Anschlüsse: 1 1/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXSU

Vertikale, mehrstufige Inline-Blockpumpen MXV-B

image_MXVB_02Vertikale, mehrstufige Blockpumpen mit Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite, gegenüberliegend auf der selben Achse angeordnet (Inline Ausführung), direkt geuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXV-B“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 16 bar
  • Temperatur: -5°C bis +90°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXVB_01

  • Nennförderstrom: bis 25 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 120 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXVB

Vertikale, mehrstufige Inline Pumpen MXV

image_MXV_01Vertikale, mehrstufige Blockpumpen mit Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite, gegenüberliegend auf der selben Achse angeordnet (Inline Ausführung), geuppelt an IEC-Norm E-Motor. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXV“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 25 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXV_02

  • Nennförderstrom: bis 60 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 245 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 1 1/2″ und von DN 25 bis DN 80
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXV

Vertikale, mehrstufige Inline Pumpen n= 1450 min-1 MXV4

image_MXV_01Vertikale, mehrstufige Blockpumpen mit Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite, gegenüberliegend auf der selben Achse angeordnet (Inline Ausführung), geuppelt an IEC-Norm E-Motor. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXV4“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 25 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXV_02

  • Nennförderstrom: bis 30 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 62 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 1 1/2″ und von DN 25 bis DN 80
  • Motordrehzahl: 1450 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXV4

Vertikale, mehrstufige Inline Pumpen MXVL

image_MXV_03Vertikale, mehrstufige Blockpumpen mit Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite, gegenüberliegend auf der selben Achse angeordnet (Inline Ausführung), geuppelt an IEC-Norm E-Motor. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXVL“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 25 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4404 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXV_01

  • Nennförderstrom: bis 60 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 245 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 1 1/2″ und von DN 25 bis DN 80
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXVL

Vertikale, mehrstufige Inline Pumpen n= 1450 min-1 MXVL4

image_MXV_03Vertikale, mehrstufige Blockpumpen mit Saug- und Druckstutzen gleicher Nennweite, gegenüberliegend auf der selben Achse angeordnet (Inline Ausführung), geuppelt an IEC-Norm E-Motor. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXVL4“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 25 bar
  • Temperatur: -15°C bis +110°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4404 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_MXV_01

  • Nennförderstrom: bis 30 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 62 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1″ bis 1 1/2″ und von DN 25 bis DN 80
  • Motordrehzahl: 1450 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXVL4

Selbstentleerende Whirlpoolpumpen SPA

Selbstentleerenimage_SPA_01de, einstufige Kreiselpumpen mit vom Badewasser getrenntem Motor. Pumpe aus hochwertigen, korrosionsbeständigen Kunststoffen, mit Diffusor aus Edelstahl. Kompaktbauweise (158 mm breit).

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 2,5 bar
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus hochwertigen Kunststoffen (ABS und PPO-GF30, NORYL) gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 18 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 17 m W.S.
  • Anschlüsse: 2 1/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-SPA

Selbstansaugende Schwimmbadpumpen MPC

image_MPC_03Selbstansaugende Schwimmbadpumpen mit eingebautem Vorfilter und mit vom Badewasser getrenntem Motor. Pumpe aus hochwertigen, korrosionsbeständigen und verschleißfesten Kunststoffen. Widerstandsfähig gegen sandhaltiges Wasser. Mit Diffusor aus Edelstahl.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 2,5 bar
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus hochwertigen Kunststoffen (PPO-GF30, NORYL) gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 40 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 18 m W.S.
  • Anschlüsse: 1 1/2″ bis 2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MPC

Selbstansaugende Kreiselpumpen mit Vorfilter NMP

image_NMP_02Selbstansaugende Kreiselpumpen mit Vorfilter in Blockbauweise. Hauptsächlich für Wasserumwälzung in Schwimmbad-Filteranlagen. Für reines oder leicht verschmutztes Wasser mit schwimmenden Festkörpern.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 6 bar
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet.

Technische Daten:image_NMP_03

  • Nennförderstrom: bis 110 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 37 m W.S.
  • Anschlüsse: 2″ bis 3″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NMP

Selbstansaugende Kreiselpumpen A

image_A_02Selbstansaugende Kreiselpumpen in Blockbauweise mit offenem Laufrad. Das eingebauten Rückschlagventil im Sauganschluss verhindert das Auslaufen des Pumpengehäuses und sorgt so für eine rasche Selbstansaugung bei jedem Start. Für reine oder leicht verschmutzte Flüssigkeiten, auch mit Festkörpern bis zu 15 mm.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 6 bar
  • Temperatur: von -10°C bis +90°C
  • Maximale Korngröße: bis 15 mm

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_A_03

  • Nennförderstrom: bis 67 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 35 m W.S.
  • Anschlüsse: 1 1/2″ bis 3″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-A

Kreiselpumpen mit offenem Laufrad C

image_C_02 Kreiselpumpen in Blockbauweise mit offenem Laufrad. Freistromlaufrad für Type C 16/1E. Mit direkt gekuppeltem E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „C“ werden zur Förderung reiner und leicht verschmutzter Flüssigkeiten oder Emulsionen verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 6 bar
  • Temperatur: von -10°C bis +90°C
  • Maximale Korngröße: bis 4 mm

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_C_03

  • Nennförderstrom: bis 15 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 22 m W.S.
  • Anschlüsse: 1/2″ bis 1 1/2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-C

Peripheralpumpe CT 61

image_CT_03Peripheralpumpe in Blockbauweise. Kompakte, patentierte Ausführung mit einteiligem Motorgehäuse und pumpenseitiger Motorwand. Zusätzlicher Schutz des Motors gegen Spritzwasser von außen. Die Peripheralpumpe Type CT 61 wird zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Vakuumetrische Saughöhe: bis 7 m
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Peripheralpumpen werden aus Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_CT_04

  • Nennförderstrom: max. 2,3 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 41 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennlinie:

Kenn-CT61

Peripheralpumpe CT 60

image_CT_05Peripherialpumpe in Blockbauweise. Kompakte, patentierte Ausführung mit einteiligem Motorgehäuse und pumpenseitiger Motorwand. Zusätzlicher Schutz des Motors gegen Spritzwasser von außen. Die Kreiselpumpe Type CT 60 wird zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Vakuumetrische Saughöhe: bis 7 m
  • Temperatur: bis +60°C

Materialien:

  • Die Peripheralpumpen werden aus Grauguss gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: max. 2,3 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 41 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennlinie:

Kenn-CT60

Peripheralpumpen T, TP

image_T-TP_02Peripheralpumpen in Blockbauweise, gekuppelt mit E-Motor mit Sonderwelle.  Die Peripheralpumpen der Baureihe „T“ und „TP“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Vakuumetrische Saughöhe: bis 7 m
  • Temperatur: von -10 bis +90°C

Materialien:

  • Die Peripheralpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_T-TP_03

  • Nennförderstrom: max. 6 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 170 m W.S.
  • Anschlüsse: 3/4″ bis 1 1/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-T

Selbstansaugende Flüssigkeitsringpumpen CA

image_CA_02Selbstansaugende Flüssigkeitsringpumpen mit Sternrad in Blockbauweise, gekuppelt mit E-Motor mit Sonderwelle. Die Flüssigkeitsringpumpen der Baureihe „CA“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Vakuumetrische Saughöhe: bis 9 m
  • Temperatur: von -10 bis +90°C

Materialien:

  • Die Flüssigkeitsringpumpen werden in Grauguss, sowie in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführung und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_CA_03

  • Nennförderstrom: max. 2,5 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 55 m W.S.
  • Anschlüsse: von 1/2″ bis 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-CA

Selbstansaugende Jetpumpen NGL

image_NGL_02Selbstansaugende Jetpumpe mit eingebautem Ejektor in Blockbauweise, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Jetpumpen der Baureihe „NGL“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: 0°C bis +35°C

Materialien:

  • Die Jetpumpen werden in Grauguss gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 5 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 50 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NGL

Selbstansaugende Jetpumpen NGX

image_NGX_02Selbstansaugende Jetpumpe mit eingebautem Ejektor in Blockbauweise, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Jetpumpen der Baureihe „NGX“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: 0°C bis +35°C

Materialien:

  • Die Jetpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 8 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 60 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″ bis 1 1/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NGX

Selbstansaugende Jetpumpen NG

image_NG_02Selbstansaugende Jetpumpe mit eingebautem Ejektor in Blockbauweise, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Jetpumpen der Baureihe „NG“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 10 bar
  • Temperatur: 0°C bis +40°C

Materialien:

  • Die Jetpumpen werden in Grauguss und in Bronze gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:image_NG_03

  • Nennförderstrom: bis 10 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 95 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″ bis 1 1/2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-NG

Mehrstufige, selbstansaugende Kreiselpumpen MXA

image_MXA_02Horizontale, mehrstufige, selbstansaugende Kreiselpump in Blockbauweise, direkt gekuppelt an E-Motor mit Sonderwelle. Die Kreiselpumpen der Baureihe „MXA“ werden zur Förderung reiner oder leicht verunreinigter Flüssigkeiten verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: 0°C bis +35°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden in Edelstahl 1.4301 gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 8 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 55 m W.S.
  • Anschlüsse: 1″ bis 1 1/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-MXA

Peripheral-Eintauchpumpe B-VT

image_BVT_01Vertikale Peripheral-Eintauchpumpe in Blockbauweise. Dichtungslos und reversibel. Die Peripheralpumpe Type B-VT wird zur Förderung reiner Flüssigkeiten ohne abrasiver oder fester Bestandteile verwendet. Eintauchtiefe 170 mm

Merkmale:

  • Viskosität: bis 20 mm²/s
  • Temperatur: Wasser bis +90°C, Öl bis +150 °C

Materialien:

  • Die Peripheralpumpen werden in Bronze gefertigt.
  • Ohne Wellenabdichtung.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: max. 3 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 50 m W.S.
  • Anschlüsse: 3/4″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennlinie:

Kenn-BVT

Vertikale Eintauchpumpen VAL, SC

image_VAL-SC_01Vertikale Eintauchpumpe mit Tragrohr, mit E-Motor in Trockenaufstellung und Pumpengehäuse eingetaucht im geförderten Medium. Keine Saugleitung und kein Fußventil notwendig.

VAL – Freistromlaufrad

SC – Offenes Laufrad

Merkmale:

  • Maximale Korngröße: VAL: bis 50 mm, SC: bis 6 mm
  • Temperatur: bis +40°C

Materialien:

  • Die Eintauchpumpen werden in Grauguss gefertigt.image_VAL-SC_02
  • Ohne Wellenabdichtung.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: max. 30 m³/h
  • Nennförderhöhe: max. 12 m W.S.
  • Anschlüsse: 1 1/4″ bis 2″
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennlinie:

Kenn-VAL_SC

Kreiselpumpen aus Kunststoff TMR, ZMR

ZMR1Horizontale, einstufige Kreiselpumpen aus Kunststoff, direkt gekuppelt an einen IEC-Norm E-Motor. Diese Pumpen werden zur Förderung reiner  Flüssigkeiten (vorwiegend Chemikalien) ohne abrasive, feste oder langfasrige Bestandteile verwendet. Die Wellenabdichtung wird bei der Baureihe „TMR“ mittels Magnetkupplung, bei der Baureihe „ZMR“ mittels Gleitringdichtung gewährleistet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 8 bar
  • Temperatur: -20°C bis +100°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus PP (glasfaserverstärktes Polypropylen) oder E-CTFE (kohlefaserverstärktes Monochlor-Trifluor-Polyäthylen / PVDF-ähnlich) gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung bzw. Magnetkupplung (dichtungslos) gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe der Pumpenmaterialien, Gleitringdichtungen und Gleitlager werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:TMR1

  • Nennförderstrom: bis 55 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 40 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 40 bis DN 50
  • Motordrehzahl: 2900 min-1

Kennfeld:

Kenn-ZMR_TMR

Kreiselpumpen aus Kunststoff ZGE

ZGEDie einstufigen Spiralgehäusepumpen der Serie „ZGE“ aus Kunststoff nach EN 22858 (Chemienormpumpen) werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten (vorwiegend Chemikalien) ohne abrasive, feste oder langfasrige Bestandteile verwendet.

Merkmale:

  • Maximaler Nenndruck: 16 bar
  • Temperatur: -40°C bis +120°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus PP (glasfaserverstärktes Polypropylen), PE oder PVDF gefertigt.
  • Die Wellenabdichtung wird mittels Gleitringdichtung gewährleistet. Ausführungen und Werkstoffe werden den Betriebsbedingungen angepasst.

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 1700 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 155 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 32 bis DN 300
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld – 2900 min-1:

Kenn-ZGE-2900

Kennfeld – 1450 min-1:

Kenn-ZGE-1450

Eintauchpumpen aus Kunststoff KGK

KGK_400Die Eintauchpumpen der Serie „KGK“ werden zur Förderung reiner Flüssigkeiten (vorwiegend Chemikalien) ohne abrasive, feste oder langfasrige Bestandteile verwendet. Bei dieser Baureihe befindet sich die Pumpeneinheit im Medeium und ist über eine Welle mit dem Motor verbunden.

Merkmale:

  • Maximale Eintauchtiefe: 4 m
  • Temperatur: -10°C bis +40°C

Materialien:

  • Die Kreiselpumpen werden aus PP (glasfaserverstärktes Polypropylen) und PVDF gefertigt.
  • Ausführungen und Werkstoffe der Pumpenmaterialien werden den Betriebsbedingungen angepasst.KGK

Technische Daten:

  • Nennförderstrom: bis 270 m³/h
  • Nennförderhöhe: bis 85 m W.S.
  • Anschlüsse: von DN 25 bis DN 100
  • Motordrehzahl: 1450 min-1 und 2900 min-1

Kennfeld – 2900 min-1:

Kenn-KGK-2900

Kennfeld – 1450 min-1:

Kenn-KGK-1450

Drucksteigerungsanlagen mit EASYMAT Frequenzumrichter

MXH_EASYMATDruckerhöhung für konstanten Druck mit einer Pumpe und EASYMAT Frequenzumrichter.
Kugelhahn und Rückschlagventil saugseitig sowie Kugelhahn und Manometer druckseitig. Anschlussmöglichkeit für eien Membranbehälter auf der Druckseite.
Frequenzumrichter direkt am Druckstutzen der Pumpe montiert und durch Fördermedium gekühlt.
2MXV_EASYMAT
Zum Betrieb müssen nur drei Parameter eingestellt werden:

– Maximale Stromaufnahme des Motors
– Arbeitsfrequenz
– Solldruck

Anzeige im Display:

  • Systemdruck
  • Arbeitsfrequenz
  • Stromaufnahme
  • Alarmmeldungen

Funktionen:

  • Konstantdruck: Das System hält bei wechselndem Wasserbedarf den Druck konstant
  • Das System arbeitet bei einer festen Drehzahl die der Anwender nach Bedarf wählen kann.

Einsatzgebiete:

  • Wasserversorgung aus Brunnen
  • Druckerhöhung im Wassernetz (örtliche Bestimmungen beachten)

MXV_EASYMAT
Motoren:

    2-polige Kurzschlussläufermotoren; 50 Hz, 2900 min-1
    geeignet zum Betrieb mit Frequenzumrichter
    Wechselstrom 230 V ± 10%
    Isolationsklasse F, Schutzart IP54